Raum 8: Ich will zusehen, wenn Du es machst … (Er sucht Ihn)

Joerg52muenchen @, München, Freitag, 29. Dezember 2017, 04:45 (vor 26 Tagen)

… und Du wirst sehen, wie es mich erregt, wenn ich dann auch an mir herumspiele. Dich erregt, wie es mich erregt und umgekehrt. Dann kann es jeder für sich zu einem guten Ende bringen oder wir können noch einen Schritt intimer werden. Wenn mir Deine Art sympathisch ist, will ich das Geheimnis zwischen Deinen Beinen kennen lernen, will Dein Glied von ganz nah sehen und Dich am Unterleib mit den Händen erforschen. Und Du kannst dasselbe bei mir machen. Bis wir zusammen (oder einer nach dem anderen) kommen …
Einerseits die umwerfende Intimität dieser Situation erleben, andererseits diskret bleiben und sachlich, Erregung und Lust ohne tiefere Gefühle außer einer freundlichen Sympathie.
Ich könnte mir noch vorstellen, es (vielleicht bei einem zweiten Treffen) dahin zu steigern, dass wir auch den Mund mit ins Spiel bringen. Keinesfalls will ich Küsse auf den Mund und Analverkehr.
Du solltest Schambehaarung haben, ich mag es gar nicht, wenn jemand da unten blank ist. Sonst ist mir das Aussehen eher egal.
Aber Du solltest noch wenig oder gar keine diesbezügliche Erfahrung haben und ich stehe nur auf deutlich jüngere Männer von 18 – 38.
Ich bin 55 Jahre, 175/98 und behaart. Ich lebe hetero bin aber heimlich leicht bi. Ich bin nicht sehr attraktiv, aber einfühlsam und humorvoll.
Wir können vorher über unsere Erfahrungen und Vorstellungen reden (schreiben): Du solltest also zum Austausch von mehr als ein paar „Brocken“ bereit sein.
Auf Deine Zuschrift freut sich der Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum